Franz-Grothe-Preis an Verena Marisa Schmidt und Leonard Petersen

Grothe Preisverleihung_Foto_Uli_Kümpfel

Auch bei der fünften „Nacht der Filmmusik“ am 5. März 2016 an der Hochschule für Theater und Musik München wurde wieder der Franz-Grothe-Preis zur Förderung junger Nachwuchskomponisten vergeben.

Der Vorsitzende der Franz-Grothe-Stiftung, Dr. Jürgen Brandhorst, zeichnete im Rahmen des großen Filmmusikabends die Münchner Komponistin Verena Marisa Schmidt (Absolventin der Hochschule für Musik und Theater München) und den Berliner Komponisten Leonard +

Liveübertragung vom BR-KLASSIK Cinema-Team Antonia Goldhammer und Matthias Keller

Nacht der Filmmusik BR RO_klein
Arrivierte Komponisten treffen auf junge Nachwuchskünstler. Statt globalisiertem Event greift authentische lokale Kultur, eben „Filmmusik made in Bavaria“.

Besucher erwartet ein mitreißender Abend mit einer Bandbreite filmmusikalischer Werke von mehr als 50 Komponistinnen und Komponisten. Wer Geschichten mag, ist hier richtig aufgehoben. Ziel ist eine umfangreiche Auseinandersetzung mit dem Genre „Filmmusik“, das es schafft, unterschiedliche stilistische Richtungen zu vereinen.… +

5. Nacht der Filmmusik am 5. März 2016

Nacht der Filmmusik_Live zur Leinwand_kleinSeit 2004 ist sie in München das musikalische Highlight der besonderen Art – und am Samstag, d. 5. März 2016 heißt es „spotlight on“ für die fünfte „Nacht der Filmmusik“ an der Hochschule für Musik und Theater München.

Ob sinfonisch, elektronisch, rockig, kammermusikalisch oder live zur Leinwand – die „Nacht der Filmmusik“ präsentiert ein vielseitiges Live-Filmmusik-Programm mit Filmscores, Songs und … +

Partner und Unterstützer

logo_dkvlogo_defkom

 

logo_sonoton logo_dokfest logo_br

logo_VersKA logo_filmtonartlogo_sonor

 

logo_hff           logo_FFF

 

logo_MMTZ         logo_hallo-muc  logo_muenchenDE

VERANSTALTER



© 2004–2016. Nacht der Filmmusik - München . Alle Rechte vorbehalten . IMPRESSUM